Europäische Marktführer im Obst- und Gemüsevertrieb

„Gemeinsam sind wir stark.“ Im Jahr 1975 schloss sich eine Gruppe spanischer Zitrus-Genossenschaften zusammen, um ihr Angebot auszubauen, neue Märkte zu erschließen und die Verhandlungsmöglichkeiten gegenüber den Großhandelsketten zu verbessern.

So entstand Anecoop als Genossenschaft zweiten Grades, eine „Genossenschaft aus Genossenschaften“.

Gegenwärtig ist Anecoop:

Capital humano

Humankapital

Die Erreichung dieser Ziele ist dem Humankapital zu verdanken, das aus Tausenden von Landwirten der 68 angeschlossenen Genossenschaften und weiteren Mitarbeitern der Anecoop-Gruppe besteht.